Forskoline, der natürliche Fettverbrenner

FORSKOLINE ist nicht, wie man glaubt, der Name einer Pflanze, sondern eher ein Extrakt aus der Pflanze besser bekannt als Coleus Forskohlii, die ihren Ursprung in Asien hat.

Diese Substanz wird immer häufiger in Schlankheitspillen eingesetzt.

Wir haben die Eigenschaften und den Nutzen dieses natürlichen Inhaltsstoffes untersucht, um zu sehen, ob er unseren Lesern helfen wird, Gewicht zu verlieren.

Wissenschaftlicher Name: Coleus Forskohlii Übliche Bezeichnungen: forskoline, forskolin colaeus, Indian colaeusBotanische Klassifikation: Familie der LabiesForm und übliche Präparate: hauptsächlich in Kapseln

Botanische Darstellung von Forskolin/Coleus forskohlii

Coleus Forskohlii ist eine in Indien heimische krautige Pflanze.

Sie gehört zur großen Coleus-Familie, die in Asien weit verbreitet ist und wegen der bemerkenswerten Färbung der Blätter bestimmter Arten auch als Zierpflanzen bekannt ist.

Coleus Forskohlii, das Forskolin enthält, ist eine Pflanze mit gezähnten Blättern, die denen von Brennnessel oder Minze ähnelt, Stauden, die tropisches Klima zu schätzen wissen. Deshalb wird es manchmal auch als indische Brennnessel bezeichnet.

Coleus Forskohlii hat einen blauen Blütenstand, der mehr oder weniger in Richtung Violett ziehen kann.

Die Art Coleus wurde erstmals 1790 von dem portugiesischen Botaniker Joao de Loureiro, einem Jesuiten auf einer Mission nach Cochinchina, dem heutigen Viet-Nam, beschrieben.

Das Wort coleus kommt von den griechischen koleos, was Scheide bedeutet. Dieser Ursprung bezieht sich auf die Art und Weise, wie die Staubgefäße der Pflanze angeordnet sind, in einer Art Samen in Form eines Ohres.

Wir konzentrieren uns auf die Spezies Coleus Forskohlii, deren Zusammensetzung, reich an Forskolin, macht es zu einem wertvollen Nahrungsbestandteil.

Die Wirkstoffe in Coleus Forskohlii sind wie folgt:

Forskolin ist die Verbindung, die direkt auf die Gewichtsabnahme wirkt, also ist es diese Substanz, auf die wir uns in den folgenden Abschnitten konzentrieren werden.

Forskoline hat mehrfache Nutzen für die Gesundheit im Allgemeinen und spezifischer auf Gewichtverlust. Lassen Sie uns in diesem Zusammenhang zitieren:

Forskolin wirkt als Aktivator des Enzyms Adenylatcyclase.

Durch diese Wirkung erhöht der Organismus die Synthese des AMPc-Moleküls (zyklisches Adenosinmonophosphat), das die Freisetzung der in den Fettzellen gespeicherten Fettsäuren bewirkt.

Dies stimuliert die Lipolyse, d. h. den Fettabbau und stimuliert die Lipolyse.

Es arbeitet auch, indem es die Produktion der Schilddrüsenhormone erhöht, die zu eine Zunahme des gesamten Metabolismus führt. Der Körper verbraucht mehr Kalorien und verbrennt mehr Fett.

Es stimuliert und aktiviert die Durchblutung der Zellen.

Der Transport von Nährstoffen und Sauerstoff so optimiert, können die verschiedenen Zellen bei maximaler Kapazität funktionieren.

Dieser gefäßerweiternde Effekt ist sehr vorteilhaft für das zentrale Nervensystem, für das Gehirn, aber auch für die Funktionsfähigkeit der Muskelzellen während des Trainings.

Es fördert die ordnungsgemäße Funktion von Serotonin und Dopamin, zwei Neurotransmitter, die einen großen Einfluss auf die Stimmung.

Diese Pflanze ist bekannt für ihre Fähigkeit zur Verbesserung und Regulierung der Moral.

Es funktioniert durch die Aktivierung von Lymphozite, die eine wichtige Rolle bei der Ausbalancierung des Immunsystems spielen.

Es stärkt sie und gibt ihr einen kräftigen Schub.

Aber das ist noch nicht alles! Forskolin ist auch für seine anderen Vorteile bekannt:

Berücksichtigt man die im vorigen Absatz genannten vielfältigen Eigenschaften, kann forskoline effektiv zur Gewichtsreduktion beitragen.

Mehrere Studien bestätigen seine positive Wirkung.

Eine Studie von 2005 untersuchte 2005 die Effekte des Nehmens 250mg von forskoline zweimal täglich für 12 Wochen.

Die untersuchten Personen waren übergewichtige oder fettleibige Männer. Die Ergebnisse waren sehr überzeugend:

(Quelle: NCBI. Universität von Kansas, Department of Health, Sport und Bewegungswissenschaften, Labor für Angewandte Physiologie, Lawrence, USA. Godard MP, Johnson BA, Richmond SR. Obes Res. 2005 Aug; 13 (8): 1335-43).

Eine andere ähnliche Studie, aber dieses Mal durchgeführt auf den beleibten Frauen, die 50mg von forskoline täglich für 8 Wochen nehmen, zeigte wieder die Effekte von forskoline auf Gewichtverlust:

In wissenschaftlichen Studien liegt die Tagesdosis an Forskolin zwischen 25 und 60 mg pro Tag.

Diese Dosierung kann als die typische Dosierung für eine Heilung auf der Grundlage dieses Inhaltsstoffes angesehen werden. Diese Dosis sollte in 2 bis 3 Dosen verteilt werden, die während des Tages genommen werden.

Einige Behauptungen behaupten, dass die Effekte von forskoline würden in Kombination mit Artischocken-Extrakt erhöht werden. Zur Zeit liegen keine Daten zur Bestätigung dieser Ankündigung vor.

Die forskoline wirkt h

Forskolin Active

Bestellen Sie heute und Sie sparen Versandkosten und erhalten eine Zufriedenheitsgarantie.

50% Nur heute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *